Porträt Christoph Burger
Xing-Symbol Twitter-Symbol Facebook-Symbol Symbol RSS-Feed

17.04.2015 Bewerbung

Vorstellungsgespräch: Die Schwächen-Frage

„Und was für Schwächen haben Sie?“ – diese Frage im Vorstellungsgespräch fürchten viele Bewerber mehr als jede andere. Nicht ohne Grund, denn die Antwort ist durchaus knifflig. Hier bekommen Sie Tipps: Wie es geht und wie nicht! „Ich habe keine Schwächen“ – die Katze im Sack kaufen Manche meinen, sie könnten sich elegant aus der […]

» Weiterlesen
29.03.2015 Allgemein

Jobwechsel-Woche

Herzlich Willkommen zur Jobwechsel-Woche! Es gibt wenig Sinnvolleres, um glücklicher und zufriedener zu sein, als eine ungeliebte Stelle zu verlassen. Doch dabei stellen sich viele Fragen. Fragen beim Jobwechsel Wenn Sie überlegen, zu wechseln, kommen folgende Fragen auf Sie zu: Wie verbessere ich mich wirklich? Wie kündige ich am besten? Welches ist die nächste, gute […]

» Weiterlesen
17.03.2015 Bewerbung

Anschreiben – leicht gemacht

Das Bewerbungsschreiben ist für viele die höchste Hürde beim Erstellen einer Bewerbung. Zu Recht haben sie Respekt vor der Frage: Wie fülle ich die große weiße Fläche vor mir? Wie stelle ich es an, dass mein Herzblut drinn steckt und ich überzeuge? Mit anderen Worten: Sie befrachten das Problem der Leere mit einem hohen Anspruch […]

» Weiterlesen
16.01.2015 Karriere

Xing-Profil: Charakter zeigen mit Interessen

Xing bietet die Möglichkeit zum Netzwerken und ist ein wichtiges Mittel für die berufliche Veränderung – allerdings sind Sie nur erfolgreich, wenn Sie es richtig anfangen. Im Feld „Interessen“ können Sie sich persönlich profilieren mit Interessen, die interessieren. Oder auch nicht. Wie es die meisten machen. Dabei kann man sich hier gut abheben. Gähn: Das […]

» Weiterlesen
09.01.2015 Karriere

Anschreiben: So gelingt der erste Satz

Das Bewerbungsanschreiben löst bei vielen Bewerbern den größten Respekt beim Erstellen der Bewerbungsunterlagen aus. Besonders der Anfang ist vielen ein Graus. Welche Fehler werden gemacht und wie gelingt der erste Satz? Die drei klassischen Fehler Erstens: Die Information wird gegeben, dass man die Anzeige gelesen hat. Zweitens: Der Leser wird informiert, dass man sich bewirbt. […]

» Weiterlesen
16.12.2014 Bewerbung

Vorstellungsgespräch: In drei Schritten zum aussagekräftigen Beispiel

Steht bei Ihnen ein Vorstellungsgespräch an? Oder ein Personalgespräch für die nächste Führungsebene? Vielleicht planen Sie auch beim Neujahrsempfang mit Ihrem Chef-Chef über sich zu plaudern? In jedem Fall wollen Sie in wenigen Worten ein nachdrückliches, positives Bild von sich vermitteln. Wie gelingt Ihnen das am besten? Hier führt nichts über das prägnante Beispiel. Bereiten […]

» Weiterlesen
25.11.2014 Karriere

Kündigung: Armin Veh und die Frage "Wann darf ich gehen?"

Der Trainer des VFB Stuttgart, Armin Veh, reichte bei seinem Ex-Arbeitgeber die Kündigung ein. Er brach mit dem Gesetz, dass die Bundesliga-Clubs ihre Trainer schassen. Dies löste erfreulicherweise eine Debatte zur Frage aus: Wann dürfen und sollten Angestellte kündigen? Hier die Antworten aus Sicht der Karriereberatung. Angestellte dürfen grundsätzlich kündigen Armin Veh durfte, wie jeder […]

» Weiterlesen
27.10.2014 Bewerbung

10 Tipps für die erfolgreiche E-Mail-Bewerbung

Einfach, preisgünstig, schnell: Die Vorteile der E-Mail-Bewerbung liegen auf der Hand. Was sollten Sie beachten, damit Ihre elektronische Bewerbung gut ankommt und positiv wirkt? Hier einige praktische, einfach umsetzbare Tipps. Im Ergebnis vermitteln Sie mit Ihrer Bewerbung einen kompetenten Eindruck, arbeiten ökonomisch und behalten selbst den Überblick. 10 praktische Tipps zum Handling der E-Mail-Bewerbung Ihr […]

» Weiterlesen
20.10.2014 Karriere

Gehalt: Verhandeln heißt nicht Feilschen

Mehr Gehalt – oder zumindest ein faires Salär, das ist ein Anspruch, der erfüllbar sein sollte. Zumindest dann, wenn Sie einige Grundregeln der Verhandlungsführung beachten. Tauziehen ist das falsche Bild Die wichtigste Grundregel: Verhandeln heißt nicht Feilschen. Feilschen gleicht eher dem Kräftemessen beim Tauziehen. Dabei gibt es genau ein Tau. An beiden Seiten zerren die […]

» Weiterlesen
15.09.2014 Karriere

Berufsorientierung: Blicksta im Selbsttest

Mit Spannung erwartet, ist Blicksta nun da. Ein kostenloser Service, der Jugendliche bei der Berufs- und Studienwahl begleitet. Was taugt er? Ein Selbstversuch. [Blicksta ist inzwischen eingestellt – Nachtrag 2017] Bessere Berufswahl ist nötig Nachdem ich vor einigen Monaten bereits den damals neu an den Start gegangenen Studieninteressentest (SIT) ausprobiert und darüber berichtet hatte, ist […]

» Weiterlesen