Schlagwort: Karriereberatung

Jobwechsel: Mehr verdienen, interessantere Aufgaben, kürzere Anfahrt

Diesem Kunden  gelang ein traumhafter Jobwechsel – was ich allerdings erwartet hatte. Stuttgart bietet momentan beste Chancen für Qualifizierte. Jetzt sein Berufs-Leben positiver zu gestalten, bietet sich an! Zeit ist endlich – Nutzen Sie sie! Viele verharren in einer Situation, die sie nicht befiedigt. Und das auf Jahre. Wenn man bedenkt, dass unsere Lebenszeit eine […]

Mitarbeitergespräch: Richtig vorbereiten

Das Jahresgespräch steht vor der Tür – eine gute Gelegenheit, sich um seinen Job und seine Karriere zu kümmern. Damit das Gespräch glückt, ist die richtige Vorbereitung wichtig. Kernfragen vorbereiten Der erste Tipp fürs Personalgespräch: Machen Sie sich die Bedeutung klar und nehmen Sie sich die Zeit zur Vorbereitung. Denn selbstverständlich haben Sie sehr, sehr […]

Berufswahl: Was professionelle Unterstützung bringt

Wenn junge Leute wissen, was sie werden wollen, ist die Berufswahl einfach. Häufig gerät sie jedoch zur Quälerei, für die Betroffenen ebenso, wie für die Eltern. Einmal mühsam erkämpft, folgt der Entscheidung oft sogar noch größeres Unglück, wenn sie falsch war. Was kann hier professionelle Unterstützung bringen? Der selbstbestimmte Weg Der erste, einfache Fall ist […]

Karriereberatung ganz einfach

Warum eigentlich einen Karriereberater beauftragen, wenn es Bewerbungsunterlagen schon per Mausklick gibt? Und für alle anderen Fragen finden sich tausende Tipps im Internet? Dialog: Verschiedene Philosophien “Was, du hast hunderte Euro für eine Karriereberatung ausgegeben?”, fragt Hans basserstaunt. “Wozu das denn? Ich habe komplett neue Bewerbungsunterlagen für einen Bruchteil dieser Summe gekriegt!” “So, so”, erwidert […]

Schema F in Personalabteilungen

“Welche Berufschancen habe ich?” – das möchten viele Kunden meiner Karriereberatung wissen. Sie haben das Gefühl, in Personalabteilungen werden Sie nach Schema F behandelt. Kann das sein? Und was bedeutet das für die Chancen, mit seiner Bewerbung erfolgreich zu sein? Das Schema F in Personalabteilungen Von Schema F wird gesprochen, “wenn etwas bürokratisch-routinemäßig, stereotyp, mechanisch […]

Anschreiben: Besser nicht als Powerfrau bewerben

Besonders wenn Sie die letzten zehn Berufsjahre ohne Bewerbung bestritten haben, stellen Sie sich diese Frage: Wie bewirbt man sich heute richtig? Vor allem das Anschreiben bereitet Kopfschmerzen. Durchaus zu Recht – denn mit einem einzigen Fehler können Sie schnell zwanzig Jahre Kompetenz zunichte machen. Viele handfeste Argumente und ein Lapsus Beispielsweise dieser Kunde: Er hatte ein Studium in einem […]

Hobbies im Lebenslauf

Gehören Hobbies in den Lebenslauf? Ja oder nein – wie sollten Sie sich entscheiden? Und wenn Sie dafür stimmen, wie wählen Sie aus und formulieren Sie so, dass Sie einen Vorteil in der Bewerbung erreichen? Persönliches bieten Menschen, die ich in meiner Praxis für Karriereberatung kennenlerne, begeistern mich sehr häufig mit Ihrer Persönlichkeit. Da trifft […]

Jobwechsel-Woche

Herzlich Willkommen zur Jobwechsel-Woche! Es gibt wenig Sinnvolleres, um glücklicher und zufriedener zu sein, als eine ungeliebte Stelle zu verlassen. Doch dabei stellen sich viele Fragen. Fragen beim Jobwechsel Wenn Sie überlegen, zu wechseln, kommen folgende Fragen auf Sie zu: Wie verbessere ich mich wirklich? Wie kündige ich am besten? Welches ist die nächste, gute […]

Kündigung: Armin Veh und die Frage "Wann darf ich gehen?"

Der Trainer des VFB Stuttgart, Armin Veh, reichte bei seinem Ex-Arbeitgeber die Kündigung ein. Er brach mit dem Gesetz, dass die Bundesliga-Clubs ihre Trainer schassen. Dies löste erfreulicherweise eine Debatte zur Frage aus: Wann dürfen und sollten Angestellte kündigen? Hier die Antworten aus Sicht der Karriereberatung. Angestellte dürfen grundsätzlich kündigen Armin Veh durfte, wie jeder […]

Bewerbung und Karriere: 8-fach Lernen aus Löws WM-Aufgebot

Gestern präsentierte Fußball-Bundestrainer Joachim Löw sein Aufgebot für die WM in Brasilien. Zeit-Online beschrieb daraufhin treffend, prägnant und witzig, was jeder Spieler kann und was nicht. Ein hervorragendes Beispiel, um daraus in vielerlei Hinsicht für Bewerbung und Karriere zu lernen. 1.) Klarer Aufbau Jedes Spieler-Portrait in dem Beitrag ist gegliedert in Angaben zum Verein, zum […]